Publikationsliste von Mag.ª Evelyn Fink-Mennel, MAS

  1. Autorin selbständiger Werke (Bücher / Website / CD)
  2. Autorin von Aufsätzen / Beiträgen
  3. Kuratorin
  4. Filme/Videoclips/Doku
  5. CD-Einspielungen

 

1. Autorin selbständiger Werke (Bücher, Website / CD)

  • 2017  „…nur für Freunde der Urtriebforschung“. Erotische Vierzeiler aus der Sammlung Friedrich Salomon Krauss 1929 (boomslang records 2017) (CD)
  • 2016 (Hg.) Weltmusik in Vorarlberg. Der akustische Blick auf 150 Jahre Zuwanderung nach Vorarlberg. Beiträge des gleichnamigen Kulturgeschichtesymposiums vom 14. April 2016 am Vorarlberger Landeskonservatorium (impuls:vlk 2-2016; urn:nbn:at:at-lkonsv-20160412142811295-1436664-0 – Online publiziert am 22.4.2016)
  • 2016 www.migraton.at (Online-Archiv: Die Töne zur Geschichte der Zuwanderung nach Vorarlberg)
  • 2016 ’s Ländleliad. Alte und neue Kinderlieder, Reime und Sprüche. Buch mit Audio-CD (Hecht Verlag, 2. Auflage 2016) (gem. mit Monika Hehle)
  • 2015 (Hg.) Alles Böhmisch? Musikalische und gesellschaftliche Aspekte der ,Polka‘ als beschwipste Cousine der Marschmusik, Harlekin der Symphoniekonzerte und Großmutter des Rock’n’Roll. Beiträge des vom Vorarlberger Landeskonservatorium im Rahmen des Bodenseefestivals 2015 und in Zusammenarbeit mit dem ORF-Landesstudio Vorarlberg am 30. April 2015 durchgeführten Symposiums (Feldkircher Musikgeschichten 4), (Eigenverlag des Vorarlberger Landeskonservatoriums: Feldkirch 2015) (gem. mit Jörg Maria Ortwein)
  • 2014 Musik in Bludenz. CD Heimatherbst 2014. ORF-V (Dornbirn 2014). Redaktion, Musikauswahl und Texte im Booklet
  • 2014 (Hg.) Lange Haare statt verzopftem Denken? Musik- und Jugendkultur in den 1970er Jahren in und um Vorarlberg. Beiträge zum gleichnamigen, vom Vorarlberger Landeskonservatorium am 25. April 2014 in Feldkirch durchgeführten Symposium (Feldkircher Musikgeschichten 3) (Eigenverlag des VLK 2014) (gem. mit Jörg Maria Ortwein)
  • 2013 ’s Ländleliad. Alte und neue Kinderlieder, Reime und Sprüche. Buch mit Audio-CD (Hecht Verlag, 2013, Hg. Vorarlberger Familienverband) (gem. mit Monika Hehle)
  • 2012 Wib ischt Ma. Ma ischt Wib. Musikgeschichten von gestern bis heute. Buch mit Audio-CD (Edition Bahnhof 2012)
  • 2012 (Hg.) 35 Jahre Vorarlberger Landeskonservatorium. Impuls, Bedeutung und Wirkung für eine ländlich geprägte Kulturregion. Beiträge des gleichnamigen, vom Vorarlberger Landeskonservatorium am 23. November 2012 in Feldkirch durchgeführten Symposiums (Feldkircher Musikgeschichten 2) (Eigenverlag des VLK 2012) (gem. mit J.M. Ortwein)
  • 2011 Musikalien des Übergangs. Festschrift für Gerlinde Haid anlässlich ihrer Emeritierung 2011 (Schriften zur Volksmusik 24) (Böhlau Verlag 2011) (gem. mit Ursula Hemetek und Rudolf Pietsch)
  • 2011 Hochromantische Spurensuche. Josef Gabriel Rheinberger in Vaduz, Feldkirch und München. Beiträge des gleichnamigen, vom Vorarlberger Landeskonservatorium in Zusammenarbeit mit der Internationalen Josef Gabriel Rheinberger-Gesellschaft, Vaduz am 25. November 2011 in Feldkirch durchgeführten Symposiums (Feldkircher Musikgeschichten 1) (Eigenverlag des VLK 2011) (gem. mit Jörg Maria Ortwein und Rupert Tiefenthaler)
  • 2010 Bregenzerwälder Lieder und Jodler. 3., überarbeitete Auflage 2010 (Gesamtredaktion der neu überarbeiteten Ausgabe)
  • 2009 Einwanderer-Kulturen in Vorarlberg: Ein musikalisches Feldforschungsprojekt. Interpretative Blitzlichter mit stellvertretenden Tönen. Eine Erinnerung in Wort und Ton für alle Beteiligten der Feldforschung von 27. April bis 1. Mai 2009 (Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, Wien 2009) (gem. mit Gerlinde Haid, Ursula Hemetek, Hande Sağlam)
  • 2009 Haydns Volck’s Lied: Gott erhalte. Inspectionen und Productionen anno 2009. CD-Rom mit Texten, Noten/Liedtexten, Audio- und Videobeiträgen (klanglese 6) (Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie: Wien, 2009) (gem. mit Ingomar Rainer)
  • 2008 „Betonvorhang – Textilobjekt“: Ein Produkt an der Schnittstelle unterschiedlicher Marktsysteme. Dokumentation der Erhebung von Markteinstiegsszenarien (Master Thesis Universitätslehrgang Aufbaustudium Kulturmanagement, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 2008)
  • 2007 Johlar und Juz. Registerwechselnder Gesang im Bregenzerwald. Mit Tonbeispielen 1937–1997 (Schriften der Vorarlberger Landesbibliothek 16) (W. Neugebauer Verlag 2007)
  • 2006 (Hg.) Schenker-Traditionen. Eine Wiener Schule der Musiktheorie und ihre internationale Verbreitung / A Viennese School of Music Theorie and Its International Dissemination (Wiener Veröffentlichungen zur Musikgeschichte 6) (Böhlau Verlag 2006) (gem. mit Martin Eybl)
  • 2006 Heinrich Schenker: Leben – Schüler – Wirkung / Life – Pupils – Influence (Böhlau Verlag 2006) (CD-Rom)
  • 2003 (Hg.) Rebell und Visionär. Heinrich Schenker in Wien. Katalog zur Ausstellung von 12. Juni bis 3. Juli 2003 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Verlag Lafite 2003)
  • 2003 (Hg.) Zur musikalischen Volkskultur im Lammertal. Feldforschung 2001. Bericht. Salzburg 2003 (gem. mit Thomas Hochradner und Thomas Nußbaumer)
  • 2002 Lieder zur Wallfahrt. Gehen, Beten, Singen …Hg. vom Steirischen Volksliedwerk. Redaktion: Norbert Hauer, Ingeborg Härtel und Monika Mogel unter Mitarbeit von Evelyn Fink, Doris Grassmugg, Hermann Härtel und Monika Kornberger.
  • 2001 Autriche Une Mosaique de musiques. Austria A Mosaic of Music. Ocora. Radio France, Paris Mars 2001. [Wissenschaftliche Beratung und Betreuung der Feldforschung Bregenzerwald und Quellenrecherche „Bregenzerwald“ zum wissenschaftlichen Beiheft Bregenzerwald]
  • 1998 Der Jodler im Bregenzerwald. Diplomarbeit aus IGP II (Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, 1998)
  • 1998 So wachet auf. Vorarlberger Advent- und Weihnachtslieder. Hg. Vorarlberger Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Volksliedarchiv (Annemarie Bösch-Niederer), dem Chorverband Vorarlberg (Oskar Egle) und dem Heimatpflegeverein Bregenzerwald (Evelyn Fink)
  • 1997 Musik der Regionen. Liedtexte (Hg. Maria Walcher unter Mitarbeit von Michaela Brodl, Evelyn Fink und Annemarie Gschwantler)
  • 1997 Mir gond ned hoam. Vorarlberger Wirtshauslieder. Hg. Vorarlberger Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit dem Chorverband Vorarlberg (Oskar Egle) und dem Heimatpflegeverein Bregenzerwald (Evelyn Fink)
  • 1993 Olts & Nüs (CD Hausmusik Fink 1993)

2. Aufsätze/Beiträge

  • 2018 Art. „Carl Bamberger“, in: Claudia Maurer Zenck, Peter Petersen, Sophie Fetthauer (Hg.), Lexikon verfolgter Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit, Universität Hamburg, 2018 (https://www.lexm.uni-hamburg.de/object/lexm_lexmperson_00003327).
  • 2018 Art. „Paul Breisach“, in: Claudia Maurer Zenck, Peter Petersen, Sophie Fetthauer (Hg.), Lexikon verfolgter Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit, Universität Hamburg, 2018 (https://www.lexm.uni-hamburg.de/object/lexm_lexmperson_00001729).
  • 2018  „Wo und für wen wird musikalisches Erbe zugänglich gemacht?“ (Co-Beitrag zu Marc-Antoine Camp / Barbara Betschart, „Wenn Altes inspiriert – Von Archivalien zu neuen Klängen. Fachtagung zum zehnjährigen Bestehen des ROOTHUS GONTEN“, S. 30-49), in:  Bulletin 2017/18. Publikationsorgan der Gesellschaft für die Volksmusik in der Schweiz (GVS) und der Schweizerischen Gesellschaft für Ethnomusikologie (CH-EM), S. 41–44 (http://www.gvs-smps.ch/root/img/pool/publikationen/dokumente/bulletins/gvs_ch-em_bulletin_2017-18.pdf)
  • 2017 „Prolog: Nur für Freunde der Urtriebforschung…“, in: Evelyn Fink-Mennel, „…nur für Freunde der Urtriebforschung“. Erotische Vierzeiler aus der Sammlung Friedrich Salomon Krauss 1929 (boomslang records 2017) (CD Booklet, S. 3–8)
  • 2017 „Lehrpraxis im Schwerpunktfach Volksmusik an Musikschulen am Vorarlberger Landeskonservatorium. Mit Praxisbeispiel und Medienpaket zum Volkstanzlied ,Bin i net a schöner Hahn‘“, in: Jörg Maria Ortwein (Hg.), Musikalisches Lernen im Spannungsfeld gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse (= impuls:vlk 3-2017; urn:nbn:at:at-lkonsv-20170125111227021-1895137-1 – Online publiziert am 25.1.2017), S. 32–44. (gem. mit Franziska Schneider)
  • 2017  Kostner, Barbara und Paolo Vinati (Hg.): Die Ladinischen Aufnahmen in der Sammlung von Alfred Quellmalz (1940-1941). Echos einer Minderheitenkultur aus der Zeit des Nazifaschismus in Südtirol  (grafo 2017). (In 3 Sprachen erschienen, mit beigelegter Audio CD: deutsche Übersetzungen in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Volksmusikforschung Bodenseeraum am Vorarlberger Landeskonservatorium, Evelyn Fink-Mennel)
  • 2016 „Der Bizauer Theaterverein und seine Pausenmusik“, in: Theaterverein Bizau/Jürgen Metzler (Hg.), Ey wio ischt as ou gango… 150 Jahre Theaterverein Bizau 1866–2016 (Bizau 2016), S. 25–27.
  • 2016 „Welt-Musik … in Vorarlberg (Vorwort)“, in: Evelyn Fink-Mennel (Hg.), Weltmusik in Vorarlberg. Der akustische Blick auf 150 Jahre Zuwanderung nach Vorarlberg. Beiträge des gleichnamigen Kulturgeschichtesymposiums vom 14. April 2016 am Vorarlberger Landeskonservatorium  (impuls:vlk 2-2016; urn:nbn:at:at-lkonsv-20160412142811295-1436664-0 – Online publiziert am 22.4.2016), S. 2–4.
  • 2015 „Musikalische Hausgeschichten“, in: Arge H.A.T./Bregenzerwald Tourismus (Hg.): Umgang Bregenzerwald, Bezau 2015, S. 132–139.
  • 2015 „Die Polka. Ein komplexes Mitteilungssystem aus dem 19. Jahrhundert voll Zündstoff“, in: Evelyn Fink-Mennel / Jörg M. Ortwein (Hg.): Alles böhmisch? Musikalische und gesellschaftspolitische Aspekte der „Polka“ als beschwipste Cousine der Marschmusik, Harlekin der Symphoniekonzerte und Großmutter des Rock’n’Roll (Feldkircher Musikgeschichten 4), Feldkirch 2015, S. 13–27.
  • 2014 „Musikalische Jugendkultur zwischen Anglisierung und De-Anglisierung. Blues, Rock, Pop, Folk und engagierte Lyrik als Gegenwelten zur restaurativen Sphäre im Nachkriegsvorarlberg“, in: Evelyn Fink-Mennel / Jörg M. Ortwein (Hg.): Lange Haare statt verzopftem Denken? Musik- und Jugendkultur in den 1970er Jahren in und um Vorarlberg (Feldkircher Musikgeschichten 3), Feldkirch 2014, S. 11–24.
  • 2014 „,I bin oaner, der Songs macht‘. Vorarlbergs Liedermacher Michael Köhlmeier im Gespräch über damals“, in: Evelyn Fink-Mennel / Jörg M. Ortwein (Hg.): Lange Haare statt verzopftem Denken? Musik- und Jugendkultur in den 1970er Jahren in und um Vorarlberg (Feldkircher Musikgeschichten 3), Feldkirch 2014, S. 37–54 (gem. mit Lukas Putz)
  • 2014 „,Hegedü‘ in Vorarlberg. Zuwanderung ungarischstämmiger Schlüsselkräfte in das expandierende Musikschulwesen Vorarlbergs ab Mitte der 1970er Jahre“, in: Jahrbuch des Österreichischen  Volksliedwerkes 63/2014, S. 134–144.
  • 2013 „Einfach Singen!“, in: Evelyn Fink-Mennel / Monika Hehle, ’s Ländleliad. Alte und neue Kinderlieder, Reime und Sprüche. Buch mit Audio-CD (Hecht Verlag 2013), S. 6f.
  • 2013 „Volksmusik und Innovation – eine unvollständige Rückschau auf Gewordenes und Importiertes, Verfügtes und Gemachtes in der Musikpraxis des Bregenzerwaldes“, in: Bregenzerwald Heft 32/2013, S. 156–167.
  • 2013 „Jodeln. Weltmusik aus den Alpen“, in: mip journal. Die Praxiszeitschrift für den Musikunterricht (37/2013), S. 17–19 (mit Medienpaket).
  • 2013 „Ungarn-Fokus im Studienjahr 2012/13 im Schwerpunkt Ethnomusikologie“, in: Ostinato. Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums 1/2013, S. 20.
  • 2012 „,Ear by ear‘. Zu einer Vermittlungsform in der Volksmusikpraxis, mit einem Erfahrungsbericht von Thomas Ender“, in: Ostinato. Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums 2/2012, S. 12f.
  • 2012 „,s Wib ischt …‘ Saisonwanderung, kreatives Wirtschaften und Frauen im Bregenzerwald. Eine Stellenbeschreibung“, in: Vorum. Forum für Raumplanung und Regionalentwicklung in Vorarlberg 14. Jg. (3/2012), S. 9.
  • 2011 „The yodel in the German-speaking areas of the European Alps with a special focus on the behaviour of the parts in Austrian yodelling“, in: Ardian Ahmedaja (ed.): European Voices II. Cultural Listening and Local Discourse in Multipart Singing Traditions in Europe (Schriften zur Volksmusik Band 23) (Böhlau Verlag 2011), S. 165–184.
  • 2011 „Einwanderer-Musikkulturen in Vorarlberg. Musik, Tanz und Vorarlberger Dialektlied zwischen interner Praxis, öffentlicher Präsentation und interkultureller Kommunikation“, in: Nußbaumer, Thomas (Hg.): Volksmusik in den Alpen. Standortbestimmungen. Festschrift für Josef Sulz zum 80. Geburtstag (Schriften zur musikalischen Ethnologie, Band 1) (Universitätsverlag Wagner 2011), S. 197–215.
  • 2010 „Einwanderer-Kulturen in Vorarlberg: Ein musikalisches Feldforschungsprojekt“, in: Jahrbuch des  Österreichischen Volksliedwerkes 59 (2010), S. 301–323 (gem. mit Gerlinde Haid, Ursula Hemetek, Hande Sağlam).
  • 2009 „Franz Eibners gestaltanalytischen Anmerkungen zur Haydn-Hymne“, in: Evelyn Fink-Mennel / Ingomar Rainer (Hg.): Haydns Volck’s Lied: Gott erhalte. Inspectionen und Productionen anno 2009. CD-Rom mit Texten, Noten/Liedtexten, Audio- und Videobeiträgen (klanglese 6) (Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie 2009).
  • 2009 „Wie klingt Volksmusik in Vorarlberg heute auch? Zugänge für die Schule mit ,heimischen‘ und ,fremden‘ musikalischen Traditionen“, in: Maultrommel 89 (2009), S. 22–27.
  • 2009 „Volksmusik und deren Bedeutung und Verwendung durch zeitgenössische Interpreten, Ensembles und Komponisten“, in: g’sungen und g’spielt. Mitteilungen des Tiroler Volksmusikverein / Südtiroler Volksmusikkreis 34/125 (2009), S. 7–14.
  • 2008 „Musikalischer Fingerabdruck“, in: Unsere Wälderlieder. Anton und Philipp Lingg (Edition Bahnhof 2008) (CD-Booklet, S. 5–8).
  • 2007 „Der Jodler als Typus. Eine musikwissenschaftliche Betrachtung“, in: Der Vierzeiler 27/3 (2007), 5–8.
  • 2007 „Ein Freund ging nach Amerika. Heimatlieder zwischen Kitsch und Patriotismus“, in: Der Vierzeiler 27/1 (2007), S. 10–13.
  • 2007 „Der Bregenzerwald im Vergleich mit anderen alpinen Jodlerlandschaften. Musikalisch-typologische Ergebnisse aus aktueller Forschung“, in: Maultrommel 81 (2007), S. 10–15.
  • 2006 „Von (A)lbersheim bis (Z)uckerkandl. Schülerinnen und Schüler Heinrich Schenkers“, in: Martin Eybl / Evelyn Fink-Mennel (Hg.), Schenker-Traditionen. Eine Wiener Schule der Musiktheorie und ihre internationale Verbreitung (Wiener Veröffentlichungen zur Musikgeschichte 6) (Böhlau Verlag 2006), S. 235–252.
  • 2006 „Das Schenker-Institut und der Lehrgang für Tonsatz nach Heinrich Schenker. Zur Wiener Schenker-Tradition“, in: Martin Eybl / Evelyn Fink-Mennel (Hg.), Schenker- Traditionen. Eine Wiener Schule der Musiktheorie und ihre internationale Verbreitung (Wiener Veröffentlichungen zur Musikgeschichte 6) (Böhlau Verlag 2006), S. 155–168.
  • 2006 „Zur Melodienherkunft der Vorarlberger Italienerlieder (um 1900)“, in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 55 (2006), S. 91–101.
  • 2006 „Anton Marinellis Soldatenlied ,Due per due‘ (Mellau 1977)“, in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 55 (2006), S. 102–106.
  • 2005 „Vom Finkelein und anderem bunten Federvieh, oder: Volkslieder, die einen Vogel haben“, in: Vierteltakt. Das Kommunikationsinstrument des Oberösterreichischen Volksliedwerkes 1 (2005), (2) 8–13.
  • 2003 „Analyse nach Schenker an Wiener Musiklehranstalten. Ein Beitrag zur Schenker-Rezeption in Wien“, in: Evelyn Fink (Hg.), Rebell und Visionär. Heinrich Schenker in Wien. Katalog zur Ausstellung von 12. Juni bis 3. Juli 2003 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Wien 2003, S. 18–35.
  • 2003 „Vorwort“, in: Evelyn Fink (Hg.), Rebell und Visionär. Heinrich Schenker in Wien. Katalog zur Ausstellung von 12. Juni bis 3. Juli 2003 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Wien 2003, S. 4f.
  • 2003 „Zur instrumentalen Volksmusik im Lammertal. Feldbegegnungen im Mosaik“, in: Thomas Hochradner / Evelyn Fink / Thomas Nußbaumer (Hg.), Zur musikalischen Volkskultur im Lammertal. Feldforschung 2001. Bericht, Salzburg 2003, S. 137–203.
  • 2001 „Schule des Hörens: Melodiegeschichten. Nachbarschaften II, Vorarlberg – Schweiz – Deutschland. Sommerakademie Volkskultur 2001, Vorschau“, in: Vol. Volkskultur zur Zeit 4 (2001), S. 6–9.
  • 2001 „Der Jodler im Bregenzerwald“, in: Auf den Spuren der Volksmusikforschung und Volksmusikpflege  in Vorarlberg und im Appenzeller Land. Materialien, Beiträge, Hinweise und Quellen vom 13.–20. Jahrhundert (vom Nibelungenlied bis zu heutigen Mundartliedern), bearbeitet von Annemarie Bösch-Niederer, Otto Holzapfel und Ernst Schusser. Hg. Bezirk Oberbayern, München 2001, S. 156–173.

3. Kuratorin / Initiativen

  • Seit 2016 Radix-Musikwerkstatt St. Gerold (Vorarlberg) (eine Veranstaltung des www.walserherbst.at in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium)
  • Seit 2015 Internationales „OU-Jodelfest“, Mitglied im Organisationsteam
  • Seit 2014 „Mit-tanzen“ (freudig Tanzen zu Live-Musik), Vorarlberger Landeskonservatorium mit dem Vorarlberg Museum, Tanzkompanie bewegungsmelder und in Kooperation mit netzwerkTanz Vorarlberg.
  • 2013 Ausstellung: Ungarische Zuwanderung und MusikerInnen in Vorarlberg (Vorarlberger Landeskonservatorium, Bibliothek von 19. Juni bis 4. Juli 2013; gemeinsam mit Studierenden des Schwerpunktes „Ethnomusikologie“)
  • Seit 2009 Musikwerkstatt „Glatt und verkehrt“ (Niederösterreich)
  • Seit 2008 Jodelkurse „Jo du? I ou!“ (VHS Bregenzerwald, Vorort auf der Alpe)
  • Seit 2004 Musikkuratorin des zweijährigen Kulturfestivals „Walserherbst“ (Vorarlberg)
  • Mitglied der wissenschaftlichen Kommission des Österreichischen Volksliedwerkes
  • 2003 Ausstellung: Rebell und Visionär. Heinrich Schenker in Wien (Aula der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien vom 12. Juni bis 3. Juli 2003)
  • 2001 10. Sommerakademie Volkskultur in Viktorsberg/Vorarlberg: Konzeptteam, Kuratorin und Leiterin der Schule des Hörens. Im Auftrag des Österreichischen Volksliedwerkes vom 26. bis 31. August 2001
  • 1998 Gründung des „Sägewerk-Orchesters“ an der MS Bregenzerwald
  • 1997–2007 Jodlertreffen im Vorsäß Schönenbach (in Zusammenarbeit mit dem ORF-V)

4. Filme / Videoclips /Doku

(M-Musikerin, D-Darstellerin; K-Musikkonzeption)

  • 2016 Videoclip: „Der Mord von Schwarzenberg“ 1891 (Stemmschnur & Bänd: M, D)
  • 2015 Advent in Vorarlberg (ORF 2, 8.12.2015, Gestaltung Marion Flatz-Mäser: K)
  • 2014 Advent in Vorarlberg (ORF 2, 8.12.2014, Gestaltung Marion Flatz-Mäser: K)
  • 2013 Filmmusik „Vier Hütten für ein Hallelujah!“ (ORF 2, Erlebnis Österreich 15.9.2013, Gestaltung Ingrid Bertel) (gem. mit Studierenden des VLK: Annette Humburg, Michaela Lengauer, Karina Nöbl, Lucas Oberer: M, D)
  • 2012 Videoclip: „Dor Beckotobel Goscht“ (Stemmeisen & Zündschnur: M, D)
  • 2008 „Jodeln in Indien. Der Gegenbesuch“. Doku-Film von Robert Polak und Wolfgang Mörth (2008 unartproduktion / rp-vid (108 Minuten) (Austrian Alpine Music Quartett / AAMQ: M, D)
  • 2008 „Die Hausmusik Fink. Von den Wurzeln zurück zu den Wurzeln“ (15.3.2008, Erlebnis Österreich, ORF 2) (Hausmusik Fink: M, D)
  • 2007 Filmmusik „Juppenwerkstatt Riefensberg“ (M)
  • 2007 Filmmusik Industrievideo „Holzknecht“ (M)
  • 2006 Videoclip: „Schluchohund“ (Stemmeisen & Zündschnur: M, D)
  • 2006 Filmmusik „50 Jahre Familienhelferinnen-Schule Vorarlberg“ (M)
  • 2000 Eigene Menschen – eigene Töne (ORF-V, Ins Land einischaun; Regie: Martin Polasek) (K)

5. CD-Einspielungen

  • 2017 „…nur für Freunde der Urtriebforschung“. Erotische Vierzeiler aus der Sammlung Friedrich Salomon Krauss 1929 (boomslang records 2017) (finkslinggs)
  • 2014 ObAcht (Zündschnur & Bänd)
  • 2014 Heimatherbst 2014. Volksmusik aus dem Bezirk Bludenz (ORF-V-CD-052) (Gigogampfer)
  • 2014 Volkstänz us’m Ländle (Doppel-CD Hg. Vorarlberger Volksliedwerk) (Evelyn Fink und Bernhard Oss)
  • 2013 ’s Ländleliad. Alte und neue Kinderlieder, Reime und Sprüche. CD zum gleichnamigen Buch (Hecht Verlag 2013)
  • 2013 mip journal. Die Praxiszeitschrift für den Musikunterricht 37/2013 (Helbling Verlag, Audio-CD Beitrag im Medienpaket zum Beitrag: Weltmusik Jodeln, gem. mit Albin Paulus)
  • 2012 Wib ischt Ma. Ma ischt Wib. Musikgeschichten von gestern bis heute. CD zum gleichnamigen Buch von Evelyn Fink-Mennel (Edition Bahnhof, greenbee records)
  • 2012 Naturstimmen. Klangfestival im Toggenburg (recorded live 2012 Alt St. Johann) (Housemusik Fink)
  • 2009 Haydns Volck’s Lied: Gott erhalte. Inspectionen und Productionen anno 2009 (CSM Y0927-B17) (finkslinggs)
  • 2008 Dia Sibt (Stemmeisen & Zündschnur)
  • 2008 Musik aus Feldkirch 25. Unsere Zeit/Ein Querschnitt (1) Gerold Amann (MFF 122008) (Duo Evelyn Fink & Ulrich Gabriel – Gibbonduette)2008 Bes(ch)t of Stemmeisen&Zündschnur. Live in Thal (Stemmeisen&Zündschnur)
  • 2008 Jodeln in Indien (A.A.M.Q. The Austrian Alpine Music Quartet). Aufgenommen zum Film „Yodeling in India“ (Film by Robert Polak & Wolfgang Mörth im Hotel Pantanivas Puri/Indien 2007 (unartproduktion 2008)
  • 2008 Die Lieder Österreichs. Bekanntes, Verborgenes und neu Entdecktes. CD zum Buch von Norbert Hauer & Tommaso Huber (Ueberreuter Verlag; Beiträge: Viergesang der HS Egg, Hausmusik Fink und Evelyn Fink)
  • 2007 Da tuat si was … in Österreich (GESA CD 40220) (Ensemble Duell Fink Paulus und Hausmusik Fink)
  • 2007 Echoes from Austria. Musik als Heimat. Ernst Krenek und das österreichische Volkslied im 20. Jahrhundert (Hg. M. Schmidt, Edition Argus) (Tonbeispiel 1 „Geigenländler als ‚Vorlage‘ aus Ernst Kreneks Reisebuch aus den österreichischen Alpen, op. 62″; gem. mit R. Pietsch)
  • 2007 (wissenschaftliche CD) Johlar und Juz. Registerwechselnder Gesang im Bregenzerwald. CD-Beilage zum gleichnamigen Buch (Feldforschungsaufnahmen 1937–1997)
  • 2006 Jo (Stemmeisen&Zündschnur)
  • 2003 Télkergetö. Fasching in Mitteleuropa. Kati Szvorák&Monarchia (Hungaroton HCD 18258) (Ensemble „Mulatschag“)
  • 2001 Schrammel-Picknick im Wiener Burggarten (ÖVLW) (Nussberger Schrammeln)
  • 2000 25 Jahre Musikschule Bregenzerwald (Kinderorchester „Sägewerk“)
  • 1999 Vorarlberger Weihnacht in Wort und Lied (ORF-V-CD002) (Hausmusik Fink)
  • 1998 Weihnachtslieder zum Mitsingen. Volksmusik aus Vorarlberg (ORF-V-CD001) (Hausmusik Fink)
  • 1997 „walserisch und wälderisch“. Vom Singen und Sagen, vom Johlen und Musizieren in Vorarlberger Tälern (Musik der Regionen 10, BRE-Pro MdR 10) (Hausmusik Fink und Voaschaß-Sänger)
  • 1997 As wäldarot, as hoamolot. Lieder und Gedichte von Kaspar Troy (PRCD-9710) (Stemmeisen & Zündschnur, Hausmusik Fink)
  • 1996 Twist of Fate Live at Labrador (Musikladen Records CD 961201-2) (Arrangementbeitrag EFM)
  • 1996Vorarlberger Mundart im Lied (ORF-V
  • 1996 Nahtstubat Familienmusik Bär Hausmusik Fink (Aktiv Sound Studio CD 28063)
  • 1995 Klaus Lang. Trauermusiken (Produktion: LAMBEART. Aufgenommen bei der 12. Künstlerbegegnung im Stift St. Lambrecht „Zeit“) (Amras Quartett, Streichquartett)
  • 1995 Wälder, wollt ihr ewig singen? (Stemmeisen & Zündschnur)
  • 1995 Volksmusik aus Vorarlberg (ORF-V)
  • 1993 Olts & Nüs (Hausmusik Fink)
  • 1993 Göbol- und Gomarleodor (Stemmeisen & Zündschnur)
  • 1991 D&d (Drübor und drundor) (Stemmeisen & Zündschnur)